__________________________________________________________________________________________________________________

warme milch und apfelstücke

hey ihr lieben.
es geht mir heute nicht so gut, ich esse jetzt apfel und trinke warme milch, davon auch das foto, weil ich im moment kein anderes hab. die geschichtsarbeit war auch nicht so der knaller, aber naja. life goes on, auch mit einer vorraussichtlichen fünf in der geschichtsarbeit. 


tschüsschen mit küsschen :*

Kommentare:

  1. Jaa eben :)

    Oh Gott, ich würds ohne Pferde bzw. Reiten nicht mehr aushalten. Ist schon voll verständlich mittlerweile :o Ziehst du oft um ? Krass. Aber hey, wenn du dann da wieder reitest, ist doch alles in Butter :))

    Ich reit seit ich 3 1/2 bin ;) War davor aber auch schon immer bei Bekannten die Pferde hatten und wurde da schon immer drauf gesetzt :D Hab dann halt mit Voltigieren angefangen und joah. Dann angefangen richtig zu reiten, mit 5 das erste Turnier, blablablah :D Im Juli 2010 hab ich mir dann ne 2 1/2 jährige Stute gekauft, sie war da angeritten und ich hab die dann weiter ausgebildet. Mittlerweile geht sie richtig gut :)) Jaap, ich liebe sie sehr ♥

    Liebe Grüße :*

    AntwortenLöschen
  2. Hey. Du wolltest das Bloggerinterview ja jetzt machen, ich muss dir leider sagen, dass ich im Moment eine Pause
    Vom bloggen brauche. Also in ein bis zwei Monaten bin ich wieder am Start und würde mich bei dir melden. Wenn dir das zu lange ist, dann sorry :( ich würde mich trotzdem freuen, wenn wir das machen könnten ! ❤

    AntwortenLöschen
  3. schau mal auf meinem blog vorbei, habe deinen blog jetzt vorgestellt:) xx

    AntwortenLöschen
  4. Ich hoffe es geht dir besser, bei dieser Pflege kann man ja nur gesund werden :D

    Und vielen Dank für deinen langen Kommentar, ich hab mich riesig über deine Gedanken gefreut ! :)

    AntwortenLöschen
  5. Oha, hört sich heftig an! Wo hast du schon überall gewohnt und in welches Land willst du dann gehen ? ;)

    Hm, voltigieren ist schon was geiles :D Springen ist toll! Dressur aber auch, find ich. Ich bin im letzten Jahr nicht sooo viel mit Valentina ( mein Pferdchen :D ) gesprungen, weil sie eben noch so jung war/ist. Aber mittlerweile mach ich bei vielen Springlehrgängen und einmal in der Woche beim Springraining mit. Klappt richtig gut, werde dieses Jahr auch fast nur noch bei Turnieren springen. Mal schaun, ich möcht aber die Dressur auch nicht vernachlässigen, weil das ja nun doch am wichtigsten ist ;) Und Turnier-Wochenenden sind eh die geilsten! :D Am 31.3 gehts wieder loos - erstes Turnier dieses Jahr :)) Werd aber nur E-Springen starten und joah, mal schaun wie's wird :))

    Jaap, junge Pferde sind schon manchmal schwierig. Man muss verdammt aufpassen, das man sie nicht versaut und kaputt macht. Aber naja, ohne Vertrauen läuft rein garnichts ;)

    Hehe :)) <3 Jap, also im Frühling/Sommer steht sie mit einem Beistellpferd bei uns zu Hause. Da haben wir 'nen Stall mit Paddock und viel Weidefläche, dann kann ich allerdings immer nur ausreiten, oder halt auf sone Wiese, da reit ich auch oft ;) Und im Herbst/Winter steht sie hier in der Nähe auf einem Reiterhof, das ist einfacher, weil die dort eine Halle und einen Außenplatz haben. Aber im Sommer fahr ich da auch oft hin, wegen Training und joaah :*

    Liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende! <3

    AntwortenLöschen

Howdie Girls and Boys, nachdem ihr euch jetzt dazu entschieden habt das hier zu lesen kurz ein paar wichtige Sache:
Kein gegenseitiges Verfolgen, konstruktive Kritik wird gerne gelesen und umgesetzt und zum Schluss noch: Danke für die lieben Worte. ♥