__________________________________________________________________________________________________________________

very british, part 12

Greenwich Park / Queens House, Trafalgar Square, Greenwich Pier

Unglaublich ist, wie schnell die Zeit schon wieder vergeht. Jetzt denkt ihr euch wahrscheinlich
erstmal 'Was will die denn schon wieder?', aber ich muss das alles einfach loswerden. Und das hier
ist ja mein Blog, also kann ich ja machen was ich möchte. So Sweeties, jetzt geht es los mit meinem inneren Monolog über Zeit haben und eben keine Zeit haben. Und Schule. Schule ist sowieso, neben den Bildern, das hauptsächlich angesprochenen Thema auf meinem Blog. Aber Schule ist halt in meinem
Leben momentan der größte Faktor, welcher voller Freude seinerseits fast meine gesamte Zeit in
Anspruch nimmt. Meine liebsten Lehrer sind im Übrigen die, die immer handeln als ob ihr Fach das
einzige und wichtigste in der gesamten schulischen Laufbahn eines jeden ist und auch dem
entsprechend einen Monster-Berg an Hausaufgaben aufgeben, die fiesesten Tests überhaupt schreiben
lassen und nicht mal das ungefähre Thema der Klausur ansagen wollen. Da kann ich nur sagen: 'Vielen
Dank für ihre nicht vorhandene Unterstützung.' Zeit fehlt mir also momentan allemal, nicht nur zum Bloggen oder Shooten, nein, auch für ganz alltägliche Dinge wie ausreichend Schlaf und auch mal Spaß haben. Zugegeben stelle ich vielleicht meine Freizeit auf eine höhere Stufe als den ausreichenden Schlaf, aber dennoch bin ich der Meinung, dass beides drin sein müsste. Innerer Monolog beendet. Der Bezug zu den Bildern ist jetzt nicht so hergestellt, aber London ist auch eine sehr schnelllebige
Stadt. Tadaa, Bezug hergestellt. Super. Morgen habe ich frei und bald ist wieder Weihnachtsmarkt!
Freut euch mit mir, Leute. Love yaa all. Gruppenumarmung für alle!

Kommentare:

  1. Die ersten drei Bilder gefallen mir wirklich gut und allgemein ist London eine wunderschöne Stadt meiner Meinung nach. - Und zu dem Thema "Stress und Vollzeitjob Schule" kann ich deinen inneren Monolog gut nachvollziehen. Meiner Ansicht nach sollten weniger Hausaufgaben aufgegeben werden, denn Freizeit genau so wichtig(er) wie Schule. (: Wann warst du eigentlich in London? <3 (:

    Ganz liebe Grüße,Anna. xx

    AntwortenLöschen
  2. Ich kriege Fernweh wenn ich die Fotos angucke!
    Ich kann deinem inneren Monolog nur zustimmen, bei mir herrscht die Schule im Moment auch über allem :/
    Und nochmal zu deinem Kommentar was die Schafe angeht, ich denke wenn ich ein Schaf hätte würde es mir treu überall hin folgen und deshalb ist das schon so etwas wie Gassi gehen :D oder nicht?

    liebste Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. vielen Dank!
    Ja damals ( also die Bilder sind schon älter) habe ich noch garnicht manuell fotografiert! :D

    AntwortenLöschen
  4. ich find deinen namen aber schön! hariet ist so.. blöd :D ich denk dann immer an die von wild child :D
    ohhh ich wäre jetzt gerne in london, die schönste stadt einfach :)

    AntwortenLöschen
  5. hach, ich liebe england einfach!

    AntwortenLöschen
  6. Hei danke für deinen Kommentar, deine Bilder sind auch echt schön :)
    Die bilder sind letzte Woche entstanden als ich an der Mosel war ;)
    Wenn ich deine Bilder so anschaue bekomme ich gleich Fernweh, denn ich war vor einem halben Jahr auch in England , so schön da :)
    LG Anne
    http://anne-ftw.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. du hast einen wirklich sehr schönen Blog mit tollen Bildern! :)

    AntwortenLöschen
  8. total cool! :)

    xx, rebecca
    awayinparadise.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Howdie Girls and Boys, nachdem ihr euch jetzt dazu entschieden habt das hier zu lesen kurz ein paar wichtige Sache:
Kein gegenseitiges Verfolgen, konstruktive Kritik wird gerne gelesen und umgesetzt und zum Schluss noch: Danke für die lieben Worte. ♥