__________________________________________________________________________________________________________________

meet me at sunrise


Jedes Mal wenn der Himmel brennt, bin ich mit meinen fast 18 Jahren immer noch die Erste, die hellauf begeistert ihre Kamera nimmt und anfängt Bilder zu machen. Möglicherweise ist das auch der Grund für die gefühlt 4521987 Bilder von zahlreichen Sonnenauf-, sowie Sonnenuntergängen, die sich mit der Zeit auf meinen Datenträgern angesammelt haben. Einerseits sehen sie sich alle ziemlich ähnlich und laufen auch nach dem gleichen Szenario ab, andererseits kann ich mich einfach von keinem dieser Bilder trennen, weil sie alle so wundervoll sind. Ein Teufelskreis! Diesen grandiosen Sonnenaufgang habe ich doch tatsächlich am Dienstag VOR der Schule fotografiert. Unter normalen Umständen würde ich für so eine Aktion ungefähr gar keine Zeit haben, da ich prinzipiell zu spät aufstehe und ohnehin schon nicht alles schaffen kann, was ich eigentlich schaffen möchte. Glücklicherweise lief das am Dienstag aber zufällig anders und somit hatte ich noch die paar Minuten, um den Sonnenaufgang zu bewundern. (Und bin dann natürlich wieder fast zu spät gekommen, weil ich mir doch ein paar Minuten zu viel Zeit genommen habe!)

Kommentare:

  1. Hey wirklich schöner Blog , deine Bilder sind unglaublich!!! <3

    Schau doch mal bei mir vorbei! Derzeit findet eine Blogvorstellung mit einem tollen Gewinnspiel auf meiner Seite statt.
    http://melanie-delavie.blogspot.de/2015/03/rituals-giveaway.html

    Liebst Mel <3

    AntwortenLöschen
  2. uha ich hätte morgens nie dafür zeit und wenn dann ein schöner sonnenaufgang ist ärger ich mich immer :D
    aber sehr schöne bilder! ich liebe sonnenauf- und untergänge auch sehr :)

    AntwortenLöschen
  3. Traumhafte Fotos!!!
    Happy time
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

Howdie Girls and Boys, nachdem ihr euch jetzt dazu entschieden habt das hier zu lesen kurz ein paar wichtige Sache:
Kein gegenseitiges Verfolgen, konstruktive Kritik wird gerne gelesen und umgesetzt und zum Schluss noch: Danke für die lieben Worte. ♥